info@m-bey.at / Tel : ( +43) 660 46 46 595

Impulse für körperliche und geistige Ausgewogenheit

Image is not available
Slider

CHAKREN-BALANCE / CHAKREN-ARBEIT


Chakren BalanceDer menschliche Körper verfügt über Chakren, bei denen es sich um Energiezentren handeln, die vom Energiekanal an der Wirbelsäule nach vorn ausstrahlen. Mangelnde Energieversorgung in den Chakren führt zu körperlichen und psychischen Beschwerden.

Bei der Chakren-Arbeit geht es darum, die Energiezentren zu aktivieren und zu harmonisieren, um wieder ein körperliches und seelisches Wohlbefinden zu schaffen. Dazu können verschiedene Methoden wie Heilsteine, Klänge, Aromaöle und Chakren-Massage angewendet werden. Die Chakren als Hauptenergiezentren werden mit energetischen Heilmethoden gereinigt und wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Es handelt sich bei der Chakren-Arbeit um eine ganzheitliche Methode, mit der die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Ziel ist die Intensivierung von körperlicher Gesundheit, mentalen Fähigkeiten und spirituellem Bewusstsein. Wichtige Methoden der Chakra-Arbeit sind Geistheilung, Handauflegen, Essenzen und Edelstein.

Bei der Chakren-Balance wird das Gleichgewicht zwischen den Chakren wiederhergestellt, Blockaden werden beseitigt. Die einzelnen Chakren stehen in starker Wechselwirkung miteinander. Probleme innerhalb einer Chakra können durch andere Chakren ausgeglichen werden, aber sich auch auf die benachbarten Chakren übertragen. Die Chakren bilden ein einheitliches Ganzes und müssen ganzheitlich behandelt werden. Eine gleichmäßige Entwicklung aller Chakren kann mit der Chakren-Arbeit erreicht werden.

Wiederherstellung der Harmonie mit der Chakren-Balance
Bei der Chakren-Balance wird durch spezielle Techniken und Methoden mit allen sieben Chakren gearbeitet, um einen Zustand des harmonischen Zusammenwirkens zu schaffen.

Die Funktion der Chakren
Chakren können auf verschiedene Weise in ihrer Funktion beeinträchtigt sein, sie können eine Unterfunktion oder eine Überlastung aufweisen. Im Idealfall liegt eine harmonische Funktion vor, die bei der Chakren-Balance wiederhergestellt wird. Eine Unterfunktion führt zu einer Blockade, während eine Überlastung zu einem Stau führt.

Die verschiedenen Chakren
Der menschliche Körper verfügt über sieben Hauptchakren, die für bestimmte Elemente stehen:

  • Wurzelchakra – Erde
  • Sakralchakra – Wasser
  • Solarplexuschakra – Feuer
  • Herzchakra – Luft
  • Halschakra – Äther
  • Stirnchakra – Zeit
  • Kronenchakra – Raum

Die Symptome einer Chakra sind zumeist eng mit den angrenzenden Chakren verbunden. Bei einer ganzheitlichen Chakren-Balance sollte mit allen sieben Chakren gearbeitet werden.